Home

Aktuelles

 

Tischtennis - Lehrgänge beim SV Frauenzimmern:

07./08.01.2017 -  Aufschlag/ Rückschlag - Training (Technik/ Taktik) - mehr Informationen

17./18.06.2017 - Moderne Beinarbeit - mehr Informationen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spielberichte vom Wochenende:

FC Kirchhausen - SVF-Jungen 0:6

Zum Abschluß der Hinrunde konnte man endlich einmal mit der Standardformation antreten und zeigte gleich, welches Potential dann ausgeschöpft werden kann. Die Gastgeber standen völlig auf verlorenem Posten und konnten nicht einmal einen Satzgewinn verbuchen. Den Kantersieg holten Tim/Rick und Finn/Christian im Doppel, sowie Tim, Rick, Finn und Christian auch je 1x in den Einzeln.

SC Ilsfeld III - SVF-Herren I 8:8

Mit dreifachem Ersatz musste man die Reise nach Ilsfeld antreten. Überraschender Weise konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten und lag nach dem ersten Durchgang nur mit 6:3 zurück. Dann aber startete man durch und gewann 5 Spiele in Folge, konnte die knappe Führung aber nicht ins Ziel bringen und musste sich mit einer Punkteteilung begnügen. Die Zähler holten Staiger/Kiesel im Doppel, sowie p. Hegenbart und S. Richemeier je 2x, L. Staiger, S. Kiesel und B. Zipperle je 1x in den Einzeln.

TGV Dürrenzimmern II - SVF-Herren II 6:9

Einen Start nach Maß erwischte man beim Gastspiel in Dürrenzimmern. In den Doppeln konnte man gleich eine 3:0-Führung erkämpfen und diese sukzessive auf 8:2 ausbauen. Dann aber riss der Faden komplett und die Gastgeber holten Punkt um Punkt auf und so dauerte es bis zum allerletzten Einzel bis man endlich den Sack zu machen und sich für diese starke Leistung mit dem verdienten Auswärtssieg belohnen konnte. Den Sieg feierten Mann/Böhm, Arnold/Jennert und Mayer/Eiselin im Doppel, sowie A. Mann, F. Böhm, S. Arnold, S. Jennert, P. Mayer und R. Eiselin auch je 1x in den Einzeln.

SVF-Herren III - TG Böckingen 1890 V 7:9

Trotz großartiger Leistung des gesamten Teams waren sie leider am Ende die Leidtragenden unter den vielen fehlenden Akteuren. Hier konnte man die fehlenden Akteure, die in den höheren Mannschaften zum Einsatz kamen, nicht ganz gleichwertig ersetzen und musste sich am Ende mit einer mehr als unglücklichen Niederlage abfinden. Zu Punkten kamen Knorr/Walthart im Doppel, sowie M. Walthart 2x, M. Knorr, D. Blum, M. Weiss und T. Pfähler je 1x in den Einzeln.

Vorschau:

Samstag, 03.12.:

14:00 Uhr: SVF-Jungen - TSV Untereisesheim

17:30 Uhr: SVF-Herren I - TSV Massenbach II

Sonntag, 04.12.:

10:30 Uhr: SC Oberes Zabergäu II - SVF-Herren II

  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen
  • oeffnen